antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeRei­se­be­rich­te, Foto­ga­le­rienAnt­ark­tis 2017/18Pata­go­ni­en 2018 → Gale­rie 4: Bahía Anna Pink bis Puer­to Montt

Patagonien Teil 4: Bahía Anna Pink bis Puerto Montt

Wie­der ein­mal war es schön, nach einer rau­en Pas­sa­ge in geschütz­ten Gewäs­sern zu ver­schwin­den, und die Bahía Anna Pink (wie­der ein tol­ler, wenn auch etwas irre­füh­ren­der Name) und die anschlie­ßen­den Was­ser­we­ge ver­wöhn­ten uns mit Son­nen­schein und dadurch mit Ent­span­nung an Deck bei Aus­bli­cken auf bewal­de­te Hügel und Ber­ge unter blau­em Him­mel.

In der Cale­ta Gato gab es wie­der einen guten Anker­platz, fes­ten Boden unter den Füßen und eine nun schon fast tro­pisch anmu­ten­de Natur, und spä­tes­tens in den war­men Quel­len Ter­mas de Pun­ta Perez konn­te man sich so rich­tig auf­wär­men. Oder abküh­len, je nach­dem, ob das Was­ser gera­de von vorn oder von hin­ten kam 🙂

Auf der Isla Canal gab es noch ein­mal dich­ten Urwald vom aller­feins­ten. Weni­ger fein war dann die Pas­sa­ge im Gol­fo Cor­co­va­do, wobei nicht nur der Segel­spaß merk­lich litt, son­dern auch die ver­blei­ben­de Zeit, so dass es lei­der nicht mehr zu einem Stop auf der Isla Chi­loe kam, bevor wir schließ­lich Puer­to Montt erreich­ten.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zur Gale­rie:   Ushua­ia-Canal Mag­da­le­na   Est­recho Magel­la­nes-Puer­to Edén   Canal Mes­sier bis Gol­fo de Penas   Bahía Anna Pink bis Puer­to Montt

Zurück

Letzte Änderung: 26. Juni 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php