antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker

Panoramen: Hut Point - Antarktis

Die Hütte am Hut Point wurde während Scotts Discovery-Expedition (1901-04) gebaut. Dieser erste Versuch von Scott, zum Südpol vorzustoßen, war wenig erfolgreich, die dreiköpfige Polgruppe, zu der neben Scott auch Ernest Shackleton gehörte, kam nicht über das Ross Schelfeis hinaus. Scott machte wichtige Erfahrungen mit verschiedenen Fortbewegungsmitteln, darunter auch Ponys, aus denen er für seine letzte Expedition allerdings nicht die notwendigen Konsequenzen zog. Die Hütte wurde auch später noch mehrfach genutzt, so während Shackletons Nimrod-Expedition (Hauptquartier: Cape Royds) und während Scotts letzter (Terra Nova) Expedition (Hauptquartier: Cape Evans). Heute leidet die historische Atmosphäre der Hütte am Hut Point deutlich unter der direkten Nähe zur US-amerikanischen Station McMurdo Base.

Ältere Panoramen von 2013

Hütte am Hut Point – 1/2

Hütte am Hut Point – 2/2

Zurück

Letzte Änderung: 05. Februar 2019 · Copyright: Rolf Stange
css.php