antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeLandeskunde – Reiseinfo → Antarktis Geschichte

Antarktis Geschichte

Scott, Amundsen und Shackleton sind sicher jedem Besucher dieser Webseite ein Begriff, aber wie steht es mit Borchgrevink, Bruce, Nordenskjöld oder Filchner? Von folgenden Antarktis-Abenteuern aus historischer Zeit sollte man zumindest schon einmal gehört haben, wenn sich das Gespräch unterwegs um die Helden aus der frühen Zeit der Antarktis dreht. Natürlich ist diese Auflistung nicht wirklich vollständig. In seinem beeindruckenden, penibel-vollständigen Buch A chronology of Antarctic Exploration (2009) unterscheidet der bekannte Autor Robert K. Headland 7 Kapitel der Antarktis-Geschichte von der frühesten Zeit bis zum heutigen Tag. Diese Einteilung erleichtert den Überblick und wird daher hier mit Veränderungen übernommen. Und damit diese Seite überschaubar bleibt, gibt es für jeden dieser historischen Abschnitte eigene Seiten.

Prähistorische Zeiten der Antarktis:
Terra Australis Incognita (bis ca. 1780)

Frühe Antarktis-Entdecker:
Von James Cook bis zur zur Eroberung des Kontinents (1772-1842)

Erster Antarktis-Boom:
Robbenfänger (1781-ca. 1900)

Die heroische Ära (1897-1918)

Die Postheroen: vom Hundeschlitten zum Flugzeug

  • Byrd
  • Charles Wilkes
  • Operation Tabarin
  • Hillary & Fuchs

Zweiter Antarktis-Boom:
Die Walfänger (1919-2014)

Besiedlung der Antarktis:
Stationen – von Operation Tabarin bis zum Polarjahr (ab 1944)

Recht und Ordnung:
der Antarktisvertrag (ab 1959)

Dritter Antarktis-Boom:
Dieses Mal friedlich! Antarktis-Tourismus

Ernest Shackleton, Robert F. Scott, Edward Wilson, 1902

Drei zentrale Figuren der Antarktis-Entdeckung: Ernest Shackleton, Robert F. Scott und Edward Wilson beim Aufbruch Richtung Südpol am 02. November 1902 während der Discovery-Expedition.

Zurück

Letzte Änderung: 22. März 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php