antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
HomeLandeskunde – ReiseinfoAntarktis Geschichte → Antarktis-Geschichte 1: die Frühzeit

Antarktis-Geschichte 1: die Frühzeit

Prähistorische Zeiten der Antarktis: Terra Australis Incognita

Die „Prähistorie“ der Antarktis ist jene bis in die Antike reichende Zeit, in der Gelehrte und Philosophen die Existenz eines Südkontinents aus Gründen der Symmetrie postulierten, ohne dass jemals irgendwer auch nur in die Nähe gekommen wäre. Die Vermutung eines Südkontinents („terra australis incognita“) hat aber die Motivation von Seefahrern und Entdeckern wie Drake und Cook sowie ihren Auftraggebern deutlich gesteigert, den Kurs möglichst weit nach Süden zu legen.

Mercator-Weltkarte mit Terra Australis

Weltkarte von Rumold Mercator (Sohn des berühmten Gerhard Mercator) aus dem Jahr 1587 mit fiktivem Südkontinent.

Willem Cornelisz Schouten

Willem Cornelisz Schouten, Entdecker des Kap Hoorn.

Letzte Änderung: 12. Juni 2015 · Copyright: Rolf Stange
css.php