antarktis-3
fb  de  en  
Marker
HomeFotos, Panoramen, VideosAntarktis-PanoramenMcMurdo Sound → Ross Sea: Cape Royds

Panoramen: Cape Royds

Zunächst ein paar Landschaftseindrücke vom Cape Royds im McMurdo Sound. Die Adeliepinguinkolonie dort, die in den ersten beiden Panoramen sichtbar ist, ist die südlichste überhaupt, inmitten einer recht düster wirkenden Landschaft aus Vulkangestein am Fuß des Mount Erebus.

Kein 360°-Panorama, funktioniert nur mit dem Flash-Player, auf mobilen Geräten zum Beispiel mit dem → Puffin-Browser.

Kein 360°-Panorama, funktioniert nur mit dem Flash-Player, auf mobilen Geräten zum Beispiel mit dem → Puffin-Browser.

Die Hütte am Kap Royds wurde von Ernest Shackleton während seiner Nimrod-Expedition (1907-09) als Basislager errichtet. Im Oktober 1908 begannen Shackleton und 3 weitere Männer, darunter Frank Wild, den Marsch zum Südpol, mussten aber wegen Nahrungsmittelmangel 180 km vor ihrem Ziel umkehren. Während der Expedition wurde u.a. der Mount Erebus erstmalig bestiegen.

Eigentlich wollte Shackleton lieber nach Hut Point etwas weiter südlich, was von der Distanz zum Südpol her vorteilhaft gewesen wäre. Das ließ das Eis bei der Anreise aber nicht zu.

Zurück

Letzte Änderung: 31. Mai 2016 · Copyright: Rolf Stange
css.php