antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotogalerienAntarktis-Blog → Canal Bal­le­nero bis Cale­ta Maci­as – 16. März 2018

Canal Bal­le­nero bis Cale­ta Maci­as – 16. März 2018

Der Canal Bal­le­nero, der Wal­fän­ger-Sund, steht nur stell­ver­tre­tend für eine von vie­len Was­ser­stra­ßen, durch die es heu­te ging. Canal O’Brien, Bahia Deso­la­da … you name it. Eben­so unbe­kann­te wie aben­teu­er­lich klin­gen­de Namen.

Heu­te hieß es Mei­len machen. Die Fahrt ist zwar 25 Tage lang, aber wir haben auch über 2000 Mei­len zurück­zu­le­gen. Die gan­ze Zeit umge­ben von schö­ner Land­schaft. Das pata­go­ni­sche Wet­ter wur­de sei­nem Ruf, nass und win­dig zu sein, über wei­te Stre­cken gerecht, aber es gab auch die schö­nen Momen­te mit Son­nen­strah­len und blau­em Him­mel in einer Land­schaft, die einen gedank­lich wahl­wei­se nach Nor­we­gen oder Grön­land ver­setzt, ohne aber damit wirk­lich aus­tausch­bar zu sein – irgend­wie ist und bleibt sie was eige­nes.

Canal Ballenero

Licht­spie­le in Pata­go­ni­ens Fjor­den

Wie­der ein­mal fällt der Anker in einer schö­nen Cale­ta, einem klei­nen Natur­ha­fen, bei deren Pla­nung die Natur wohl schon an Segel­schiff­chen gedacht hat­te. Die Ufer­lei­nen wer­den an ein paar wind­ge­peitsch­ten Bäum­chen befes­tigt, und so haben wir trotz stür­mi­schem Wind eine ruhi­ge Nacht.

Cala Ballenero

Schutz vor dem Wind in einer der vie­len Cale­tas (Caleta=Naturhafen) Pata­go­ni­ens

Gale­rie – Canal Bal­le­nero bis Cale­ta Maci­as – 16. März 2018

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück
Letzte Änderung: 05. April 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php