antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker

Albatrosbreiten

04.-05. Februar 2015 – Es war klar, dass es nicht ewig so schön ruhig bleiben würde. Nun, beschweren können wir uns nicht, der Wind kommt aus südlicher bis südwestlicher Richtung, so dass er uns nicht verlangsamt und somit keine wertvolle Zeit kostet. Zeit ist immer ein Schlüsselfaktor auf einer solchen Reise. Aber man merkt jetzt doch, dass wir auf einem Schiff sind. Einige sind begeistert von den großen Wellen, andere weniger.

f1_Southern-Ocean_03Feb15_06

Wer sich warm einpackt und draußen steht – das Achterdeck auf Ebene 4 ist mit Abstand der beste Platz, um Vögel zu sehen zu zu fotografieren, dort trifft man sich – bekommt eine Menge geboten. Wir sind wieder in den Albatrosbreiten, den furious fifties, die ihrem Namen nun eine gewisse Ehre machen. Bullers Albatros, Wanderalbatros, Südlicher Königsalbatros, Campbell-Albatros, Rußalbatros, habe ich einen vergessen? Dazu diverse Feensturmvögel, die omnipräsenten Kapsturmvögel und andere, deren Namen ich auf deutsch gar nicht kenne: Soft-plumaged petrel, Mottled petrel, Shearwater … man bekommt hier eine Menge geboten. Glücklich, wer einen Feensturmvogel (Prion) scharf aufs Bild bekommt.

Zurück
Letzte Änderung: 07. Februar 2015 · Copyright: Rolf Stange
css.php