antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotogalerienAntarktis-Blog → Kap Evans – 02. März 2020

Kap Evans – 02. März 2020

Die Wettervorhersage versprach ein günstiges Fenster für diesen Vormittag. Wir haben uns rechtzeitig am Kap Evans im McMurdo Sound in Position gebracht und waren gespannt. Immer noch deutlich über 20 Knoten Wind (Windstärke 5-6), das ist nicht gerade optimal, vorsichtig formuliert, und zusammen mit -12°C auch recht frisch.

Es ging aber. So hatten wir alle die Möglichkeit, die berühmte Discovery-Hütte zu besuchen, die während Scotts letzter Expedition gebaut wurde und von der aus er seinen Marsch zum Südpol begann, von dem er und seine Begleiter nicht mehr zurückkehrten.

Klicken Sie auf die Bilder, um eine vergrößerte Darstellung des Bildes zu erhalten.

Wir hatten immer noch eine Einladung zur neuseeländischen Scott Base und da laut Info von dort die Bedingungen vor Ort günstig zu sein schienen, haben wir am Nachmittag noch einmal Kurs auf das Ende der Hut Point Peninsula im Südwesten von Ross Island gesetzt. Aber der Wind wurde rasch stärker, es war kalt und wild und bald klar, dass wir dort nichts mehr erreichen würden. So haben wir wieder nördlichen Kurs gesetzt, um Ross Island herum, Richtung Ross Island und Bay of Wales.

Zurück
Letzte Änderung: 20. März 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php