antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotogalerienAntarktis-Blog → Bluff – Ant­ark­tis-Vor­be­rei­tun­gen

Bluff – Ant­ark­tis-Vor­be­rei­tun­gen

Wuss­ten Sie, dass Bluff nicht nur die süd­lichs­te Stadt Neu­see­lands ist, son­dern auch die ältes­te? 1824 ließ James Spen­cer sich dort nie­der und grün­de­te eine Fisch­fang­sta­ti­on. Zu den 21 Ange­stell­ten, die Spen­cer damals hat­te, sind natür­lich viel wei­te­re hin­zu­ge­zo­gen, und das sind natür­lich auch nicht alle Fischer. Heu­te haben sie alle mög­li­chen Beru­fe. Man­che hel­fen Leu­ten wie uns bei den Vor­be­rei­tun­gen für die gro­ße Fahrt in die Ant­ark­tis. Die Men­gen an Lebens­mit­teln und sons­ti­gem Zeug, die wir für eine Fahrt von gut einem Monat Dau­er brau­chen, sind schon ziem­lich unglaub­lich. Meh­re­re Last­wa­gen fah­ren vor, und vie­le Hän­de wer­den gebraucht, bis alles an Bord ist.

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Dann bleibt aber noch Zeit für eine klei­ne Wan­de­rung, über den Aus­sichts­punkt auf Bluff Hill zur ande­ren Sei­te und ober­halb des Ufers wie­der zurück. Schö­ner, dich­ter, wind­ge­peitsch­ter, alter Berg­re­gen­wald der süd­li­chen Brei­ten! Wer­den wir dann so bald nicht wie­der zu sehen bekom­men. Eine fri­sche ozea­ni­sche Bri­se um die Nase und ein wei­ter Blick über den Süden Neu­see­lands und die vor­ge­la­ger­te Insel Ste­wart Island, umge­ben vom wei­ten Süd­oze­an. Dort geht es schon mor­gen hin, hin­aus aufs wei­te Meer, Rich­tung Ant­ark­tis.

Zurück
Letzte Änderung: 03. April 2020 · Copyright: Rolf Stange
css.php