antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home* Reiseberichte & FotogalerienAntarktis-Blog → Mel­chi­or Islands – 31. Janu­ar 2018

Mel­chi­or Islands – 31. Janu­ar 2018

Heu­te kräh­te der Hahn etwas frü­her als sonst. Die Wet­ter­vor­her­sa­ge für die Dra­ke-Pas­sa­ge for­dert eine bal­di­ge Abfahrt, aber wir wol­len uns die Mög­lich­keit nicht neh­men las­sen, noch ein­mal an Land zu gehen, um uns rich­tig von der Ant­ark­tis zu ver­ab­schie­den. Nach einem klei­nen Anstieg haben wir von Fels­kup­pen und Schnee­hü­geln aus einen herr­li­chen Aus­blick über die Mel­chi­or Islands mit ihren eis­be­deck­ten, klei­nen Eilan­den und den dazwi­schen lie­gen­den, schma­len Sun­den. Drum­her­um liegt weit und offen die Dall­mann Bay. Hier und dort trei­ben Eis­ber­ge, in der Fer­ne bläst ein Wal. Jeder sitzt irgend­wo still und genießt die­sen Moment im ant­ark­ti­schen Para­dies. Auch das Wet­ter ist heu­te noch ein­mal aus­ge­sucht freund­lich.

Gale­rie – Mel­chi­or Islands – 31. Janu­ar 2018

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Dann ist es soweit. Die Bei­boo­te wer­den ver­staut und das Schiff mit Mensch und Maus see­fest gemacht. Der Anker geht hoch, und zwi­schen den Inseln hin­durch fah­ren wir in die Dall­mann Bay hin­aus, das offe­ne Meer direkt vor dem Bug. Immer­hin scheint die Son­ne, es ist fast wind­still, nur die Dünung erin­nert uns dar­an, dass das kein Enten­teich ist. Hin­ter uns leuch­ten die wei­ten Glet­scher in der Son­ne. Ein paar Wale win­ken direkt neben dem Schiff mit ihren Flu­ken wie zum Abschied.

Gut 500 See­mei­len sind es bis zum Kapp Hoorn.

Zurück
Letzte Änderung: 07. Februar 2018 · Copyright: Rolf Stange
css.php