antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 23. März 2018 − News & Stories


Canal Sar­mi­en­to – 23. März 2018

Nun soll­te der hef­ti­ge Wind doch wie­der etwas nach­ge­las­sen haben, und das war in der Tat auch der Fall. Nicht, dass es gemüt­lich war, wie­der unter­wegs; immer noch fast 30 Kno­ten Wind auf die Nase von Schiff und Steu­er­mensch und dazu eine Por­ti­on Regen. Pata­go­ni­en eben.

Aber dann kamen ande­re Zei­ten! Blau­er Him­mel und Son­ne! Wet­ter- und Land­schafts­ge­nuss auf dem Son­nen­deck. Vie­le Mei­len ging es nach Nor­den durch ver­chie­de­ne schö­ne Was­ser­stra­ßen, Paso Vic­to­ria, der lan­ge Canal Sar­mi­en­to … wie sie alle hei­ßen mögen.

Canal Sarmiento

Strah­lend-blau­er Him­mel über dem Canal Sar­mi­en­to

Zer­bro­che­nes Land. Die­se gan­zen Kanä­le, oft wie mit dem Line­al gezo­gen, fol­gen alten Stö­run­gen, also geo­lo­gi­schen Brü­chen. Par­al­lel wie ein Sta­pel gefal­le­ner Domi­no­stei­ne. Durch die Ber­ge zie­hen die Klüf­te sich in gut sicht­ba­ren Mus­tern. Die Vege­ta­ti­on wird etwas kar­ger, vor allem auf den hel­le­ren, augen­schein­lich aus Gra­nit oder einem ähn­li­chen Kris­tal­lin­ge­stein bestehen­den, run­den Berg­rü­cken.

Etwas zu den­ken gibt uns die neue Wet­ter­vor­her­sa­ge für mor­gen. Wir haben auf dem Wunsch­zet­tel, den Ama­lia-Glet­scher zu besu­chen, einen Arm des pata­go­ni­schen Inland­ei­ses. Aller­dings soll schon wie­der hef­tig Wind kom­men, und wir müs­sen schau­en, wie das alles zusam­men­passt. Mal sehen.

Zunächst fah­ren wir in eine klei­ne, fei­ne Bucht, den „Puer­to Bue­no“, in der Hoff­nung, dass der Name Pro­gramm ist.

Gale­rie – Canal Sar­mi­en­to – 23. März 2018

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Zurück

News-Auflistung generiert am 07. Dezember 2021 um 12:07:51 Uhr (GMT+1)
css.php