antarktis-3
fb  360-Grad-Panoramen von Spitzbergen  de  en  Spitzbergen Shop  
Marker
Home

Tages-Archiv: 7. März 2017 − News & Stories


Peter I Insel – 7. März 2017

Mit Span­nung war die­ser Tag erwar­tet wor­den, an dem die­se berühm­te, weil sehr abge­le­ge­ne, Insel über den Hori­zont stei­gen wür­de. Wobei erst mal die wei­ßen Nebel über den grü­nen Wie­sen, äh, Wel­len wall­ten. Zuge­ge­ben, die Hoff­nung, mit den Hub­schrau­bern oder even­tu­ell auch per Zodiac auf die­sem wil­den Eiland anlan­den zu kön­nen, war ange­sichts des win­dig-grau­en Wet­ters eher gemä­ßigt. Aber mal sehen!

Und wir sahen dann auch, es hat etwas gedau­ert, aber dann sahen wir sie, die Insel, durch Löcher in den Wol­ken und Schnee­schau­ern. Der Ein­druck der schrof­fen Fels- und Eis­wän­de war schon recht bedroh­lich. In Anbe­tracht der Böen, die uns immer wie­der mit Stär­ke 8 bis 9 ent­ge­gen­weh­ten, und der spär­li­chen Sicht­ver­hält­nis­se war klar, dass eine Anlan­dung nicht in Fra­ge kom­men konn­te. Ja, so ist es wohl All­tag im wil­den Süd­li­chen Oze­an, ganz tief in den screa­ming six­ties.

Gale­rie – Peter I Insel – 7. März 2017

Kli­cken Sie auf die Bil­der, um eine ver­grö­ßer­te Dar­stel­lung des Bil­des zu erhal­ten.

Auf der wind­ab­ge­wand­ten Süd­ost­sei­te riss die ber­gi­ge Insel ein Loch in die Wol­ken, so dass immer­hin hel­les Son­nen­licht – eine lan­ge nicht mehr gehab­te Freu­de! – auf die abwei­sen­de Eis­land­schaft fiel und die­se wie einen Spie­gel erstrah­len ließ. Wir fan­den sogar eine klei­ne Flä­che, wo der Wind­schat­ten Luft und Was­ser um uns her­um zur Ruhe kom­men ließ, und schnell hin­gen die Zodiacs am Kran. Wenn die­ser Ufer­ab­schnitt auch kei­ne Anlan­dung erlau­ben wür­de, wäre doch zumin­dest eine Fahrt dich­ter an die stei­len Klip­pen her­an eine span­nen­de Sache ..? Die Fah­rer waren schon start­klar, Pas­sa­gie­re mit Gore-Tex und Schwimm­wes­te gerüs­tet an Deck, da kamen Schnee­schau­er und Wind­bö­en um die Ecke und es hieß, schleu­nigst die Sachen zu packen … heu­te nicht, das war die kla­re Bot­schaft. Und mor­gen noch weni­ger, das war die kla­re Bot­schaft der Wet­ter­vor­her­sa­ge.

Somit pack­ten wir unse­re Sachen und setz­ten Kurs auf die Ant­ark­ti­sche Halb­in­sel.

Zurück

News-Auflistung generiert am 18. September 2021 um 07:21:42 Uhr (GMT+1)
css.php